Hauptinhalt

 

Pressemitteilung der Stadt Rheine vom 07.05.2020

Fachbereich Schulen, Soziales, Migration und Integration

Corona Lockerungen- das Thema Nummer eins für viele Menschen in unserem Land.

Seit Wochen ist auch das Begegnungszentrum im Dorenkamp für alle Besucherinnen und Besuchern geschlossen. Doch Dank der neuen Richtlinien und Voraussetzungen dürfen nun die Türen für eine kontrollierte Nutzung wieder geöffnet werden. Vorschriften, wie das Tragen eines Mund- Nasenschutzes, die Abstandsregelung und die Einhaltung der empfohlenen Hygieneverordnungen bestimmen auch in der Mitte51 den neuen Alltag nach dem großen Lock Down.

Vorrangig starten Angebote im Bereich Bildung und Beratung. Die Kurse der Sprachoffensive für Anfänger und Fortgeschrittene werden wieder stattfinden.

Auch neu eingerichtete Lernplätze wird es in der Mitte51 geben. Menschen, die zu Hause nicht über Internet oder geeigneter technischer Ausstattung verfügen, haben im Begegnungszentrum die Möglichkeit, sich Tablets auszuleihen. Dort können sie über das hauseigene WLAN an einem Schreibtisch lernen oder für das Homeschooling notwendige Unterlagen ausdrucken. Da es eine begrenzte Anzahl an Lernplätzen gibt, ist eine telefonische Voranmeldung beim Hausteam der Mitte51 nötig. Das Mitbringen eigener Kopfhörer ist notwendig, um andere Besucherinnen und Besucher nicht zu stören. Ein Lernplatz in der Mitte51 ist ein guter Ort, um in Ruhe zu studieren. Gerade in der heutigen Zeit, wo mehrere Menschen in einem Haushalt leben und viel Zeit miteinander verbringen. Nicht immer leicht, sich einmal alleine zurückziehen zu können.

Erste Beratungsangebote werden ebenfalls wieder starten. Das Team Beratung und Begleitung von Zuwanderern der Stadt Rheine bietet neben dem Büro in der Mitte51 auch in den anderen Stadtteilen wieder Sprechzeiten an. Voraussetzung ist, dass Beratungen mit dem jeweiligen Büro telefonisch oder per Mail vereinbart werden müssen.

Anfragen, bzgl. einer Nutzung des Begegnungszentrums, sind bis auf weiteres ebenfalls nur telefonisch oder per Mail möglich.

Das Team der Mitte51 freut sich auf eine Wiedereröffnung und hofft, mit den widrigen Umständen und Neuregelungen, auf ein wenig Normalität im Begegnungszentrum.

 

 

Kontaktdaten:

Mitte51

05971 8014722 / 8003133

Mittelstr. 51, 48431 Rheine