Drucken

Nächste Sitzung am 10. Mai / Bürger herzlich eingeladen

Rheine. Der Stadtteilbeirat Dutum-Dorenkamp hat erste Projekte erfolgreich abgeschlossen, darunter die Beschattung des Spielplatzes an der Nadigstraße. „Der entscheidende Nachteil auf dem sehr schönen Spielplatz Nadigstraße war immer, dass es kaum Schatten gab“, sagte Mareike Knue, Stadtteilbeiratsmitglied. Das schien auch der Stadt aufgefallen zu sein, denn sie pflanzte Bäume – leider so, dass ihr Schatten auf den Weg fiel, nicht auf den Spielplatz …

Frank Hörsting, Vorsitzender des Stadtteilbeirats Dutum-Dorenkamp, der in Sichtweite des Spielplatzes wohnt, machte dies zum Thema des Stadtteilbeirats. Dieser traf sich zweimal im Laufe des Winters mit Annette Wiggers vom Jugendamt Rheine und mit Gerald Schneege von den TBR, um über die Schattensituation auf dem Spielplatz Nadigstraße zu sprechen.

Sicherheitsbestimmungen, Kosten und Pflegeaufwand mussten beachtet werden – die Lösung steht nun seit ein paar Wochen: vier neu gepflanzte Bäume in Sandkastennähe, deren Kronen schnell wachsen und daher bald ausreichend Schatten spenden werden. „Die Zusammenarbeit mit Stadt und TBR habe ich als sehr lösungsorientiert und wertschätzend empfunden“, sagte Hörsting, „wir sind sehr zufrieden.“ Positive Reaktionen gab es auch schon von anwohnenden Familien.

Am 19. März beteiligte sich der Stadtteilbeirat Dutum-Dorenkamp an der „Aktion Sauberes Rheine“, die in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung im gesamten Stadtgebiet auslöste. Mehrere Säcke mit allen Sorten Müll holten die Beiratsmitglieder aus Hecken, Straßenbeeten, von Spielplätzen und Gehwegen.

Am Dienstag, 10. Mai, um 19.30 Uhr trifft sich der Stadtteilbeirat Dutum-Dorenkamp erneut im Büro des Stadtteilmanagements Dorenkamp an der Darbrookstraße und lädt alle interessierten Bürger herzlich ein. Unter anderem geht es um die Beteiligung am Kinderfest am 5. Juni auf dem Pfarrer-Bergmannshoff-Platz und um den Stadtteilwettbewerb. Außerdem nimmt der Stadtteilbeirat gern Themen aus der Bevölkerung an. Die gesamte Einladung ist hier zu lesen.

Vier Bäume in direkter Sandkastennähe pflanzten Stadt und TBR auf Betreiben des Stadtteilbeirats Dutum-Dorenkamp auf dem Spielplatz an der Nadigstraße.