Hauptinhalt

Schützenfest vom 16. bis 19. Juni im Festzelt in Hesselings Busch
 
 

RHEINE. Nach zwei Jahren Stillstand laufen nun die Vorbereitungen für das nächste Schützenfest des BSV Dorenkamp auf Hochtouren. Los geht es am Mittwoch, 16. Juni. Um 20 Uhr beginnt im Festzelt im Hesselings Busch an der Breiten Straße die Dorenkämper Kultparty.

Unter dem Titel „Summerfeeling“ sorgen die DJ Udo und Emma für gute Stimmung und ausgelassenes Feiern mit Sommerhits für alle Generationen. Der Eintritt ist frei. Es werden auch die Tombolalose gezogen, die bei allen Vorstandsmitgliedern oder in den bekannten Verkaufsstellen erworben werden können. Dem Erstplatzierten winken 600 Euro, bei Anwesenheit während der Ziehung sogar 700 Euro.Weitere hochwertige Sachpreise und Gutscheine warten auf ihre Gewinner.

Am Donnerstag, 17. Juni, beginnt um 13.30 Uhr mit dem Antreten vorder Gaststätte „Smooth“ an der Darbrookstraße der Marsch zum Festzelt. Dort erfolgt die Jubilarehrung, ein Freikonzert, Kinderunterhaltung und natürlich das mit Spannung erwartete Kaiser- und Königsschießen.

Nach der Verabschiedung des alten Königspaares Jochen und Alexandra Brandt sowie des alten Kaiserpaares Rüdiger und Heike Förster erfolgt die Proklamation der neuen Majestäten. Danach klingt der Tag mit einem zünftigen Dämmerschoppen aus.

Am Freitag, 18. Juni, findet um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst im Festzelt statt. Anschießend gibt es wieder das sehr beliebte Familienfrühstück im Festzelt. Um 19.30 Uhr beginnt der Festumzug mit Damen vor dem „Smooth“ mit Abholung des neuen Kaiser- und Königspaares und Polonaise durch den Dorenkamp zum Festzelt. Mit dem Eintreffen des Festzuges beginnt der Festball mit der „XOBand“ ein Garant für gute Stimmung bis zum frühen Morgen.

Am Samstag, 19. Juni, treffen sich die Schützenbrüder ab 10.30 Uhr zum Frühschoppen auf dem Festplatz an der Breiten Straße. Es gilt, einen neuen Hexenkönig zu ermitteln. Der Vorstand des Bürgerschützenvereins Dorenkamp freut sich auf die Teilnehmer und auf Besucher, die bei freiem Eintritt willkommen sind.

Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 08.06.2022, © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG ,
alle Rechte vorbehalten